Dezember 7, 2020 Von admin Aus

ETHEREUM IST NACH DER EINFÜHRUNG VON 2.0 EIN HEIßES THEMA; WIRD DIES SEINEN AUFWÄRTSTREND VERSTÄRKEN?

  • Ethereum und der gesamte Kryptomarkt sind über Nacht in die Höhe geschnellt, was dazu führt, dass Bitcoin sich auf einen weiteren Test seiner Allzeithochs vorbereitet.
  • Dieser Schub nach oben hat es der ETH ermöglicht, in der Region unter 600 Dollar stark Fuß zu fassen.
  • Jegliche Ablehnung oder Abschwächung, die Bitcoin erlebt, könnte jedoch dazu führen, dass der Preis von Ethereum gleichzeitig fällt und erneut dieses begehrte Niveau verliert.
  • Daten über die Stimmung und die sozialen Aktivitäten rund um die ETH scheinen darauf hinzuweisen, dass die Krypto-Währung große Aufmerksamkeit erregt
  • Dies ist durch den kürzlichen Einsatz der Bakenkette der ETH 2.0 zustande gekommen, aber wird dieser Hype ausreichen, um den Aufwärtstrend anzukurbeln?

Ethereum hat die Kursentwicklung von BitQT in letzter Zeit sehr genau verfolgt, was bedeutet, dass es die Konsolidierung unter seinen kürzlich festgelegten Höchstständen von $620 fortsetzen könnte, bis BTC über seine Allzeithochs brechen kann.

Ein Ereignis der jüngsten Zeit, das sich als Katalysator für die ETH erweisen könnte, ist die Einführung von Ethereum 2.0. Dies hat zu einem großen Hype um die Blockkette geführt und könnte sich mittelfristig fortsetzen.

Eine Analysefirma erklärte kürzlich in einem Tweet, dass die Diskussionen über Ethereum seit Beginn der Lancierung sprunghaft angestiegen seien, was ein optimistisches Zeichen sein könnte.

DER PREIS VON ETHEREUM NÄHERT SICH DEN HÖCHSTSTÄNDEN VON 2020, WÄHREND BITCOIN AUF 19.800 $ TESTET

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels handelt Ethereum knapp 3 % über seinem derzeitigen Preis von 613 $. Dies ist ein bemerkenswerter Anstieg gegenüber dem Stand von vor einer Woche, als der Preis unter 600 $ fiel und bis auf 490 $ kletterte.

Die Unterstützung bei diesen Tiefstständen war recht intensiv und trug dazu bei, seinen Abstieg zu verlangsamen. Er erreichte seinen Tiefststand etwa zur gleichen Zeit wie Bitcoin, das Tiefststände von 16.400 $ erreichte.

SOZIALDATEN DEUTEN DARAUF HIN, DASS EIN HYPE UM ETHIK ENTSTEHT

Ein Trend, der letztlich die Preisaktion von Ethereum unterstützen und zu einer parabolischen Rallye beitragen könnte, ist der zunehmende Hype um ETH 2.0.

Santiment – eine On-Chain-Analytikfirma – sprach kürzlich in einem Tweet darüber und bemerkte, dass die Diskussionen um die ETH in letzter Zeit stark zugenommen haben.

„Unsere Daten deuten darauf hin, dass Ethereum der Aktivposten ist, der den grössten Anstieg in der Diskussionsrate erlebt hat, als die ETH 2.0 Beacon-Kette live ging. Die Kaufdiskussionen haben ebenfalls stark zugenommen, da die BTC die Händler innerhalb dieser Spanne von $18,8k & 19,3k polarisiert hat.

Wenn sich dieser Hype in einer erhöhten Kauf- und Handelsaktivität niederschlägt, könnte dies die mittelfristigen Aussichten von Ethereum ernsthaft verbessern.